Alpine Kultur

Alpinwelt_Tourismus_in_den_Alpen_Ute Watzl

„Wir leben in einem Schaufenster“

Erschienen in: Alpinwelt | 3/2018

Vom Heilsbringer zum Prügelknaben – neuerdings schwingt ein wachsender Vorwurf mit, wenn Städter, Medien und Politiker über den Alpentourismus reden. Die Angst vor der alpinen „Disney World“ macht die Runde. Aber was ist mit den Einheimischen? Ist ihnen der Tourismus Fluch oder Segen?

PDF weiterlesen

Ab vom Schuss

Erschienen in: Reisewelt Alpen | 02/2018

Kunst- und Naturerlebnis miteinander kombinieren – Ute Watzl nimmt uns mit auf eine ganz besondere Reise in die Alpen…

PDF weiterlesen

Kunst im Dorf

Erschienen in: FAZ Magazin | 12/2018

Hin und wieder entstehen ganze Kunsthäuser ab vom Schuss, die für Überraschung sorgen, weil sie den Mut haben, Kunst zu zeigen, die man dort so nicht erwartet. Wer sie findet, in den Bergen und fernab der kulturellen Hotspots, dürfte mehr als verblüfft sein.

PDF weiterlesen

Des Adlers schwere Geburt

Erschienen in: ALLMOUNTAIN | 02/2018

Eigentlich ging es nur um eine Berghütte. Eine kleine. Wie sehr so
eine Schutzhütte jedoch die Gemüter mancher Menschen bewegt, lernte der Architekt Jacques Félix-Faure beim Bau des neuen Refuge de l’Aigle unter der Meije. Eine Geschichte voller Sentimentalitäten.

PDF weiterlesen

Bergsteiger_Alpenstadt_Brixen

Ohne Kuh kein Gast

Erschienen in: Bergsteiger Magazin | 5/2018

Der Brixner kokettiert gern mit den Kontrasten, die seine Stadt zu bieten hat. Berg und Stadt liegen hier nah beieinander. Die Alpen küssen den sonnigen Süden. Tirol wird hier italienisch. Je nach Wunsch bereist man Brixen oder doch lieber Bressanone. Ein Ort als touristische Allzweckwaffe.

PDF weiterlesen

Ganes

Wenn Feen singen

Erschienen in: ALPS N°35 | 03/2017
Marlene und Elisabeth Schuen und ihre Cousine Maria Moling aus dem kleinen La Val in der Alta Badia nennen sich GANES. Mit Dolomitensagen und verspielt einfühlsamem Pop füllen sie Konzertsäle. Obwohl sie in der Sprache ihrer Heimat singen: AUF LADINISCH …

PDF weiterlesen

Bösch

BÖSCH

Erschienen in: ALPS | 04/2015
Als Bergsteiger hat Robert Bösch Achttausender bestiegen, das Klettern wie ein Süchtiger betrieben. Berühmt wurde er aber als Fotograf mit spektakulären Action-Aufnahmen bekannter Profiathleten in den steilsten Wänden der Welt. Mit seinen Landschaftsbildern beweist er, dass er auch die leisen Töne beherrscht, und landet damit prompt erfolgreich am Kunstmarkt …

PDF weiterlesen

Alpen-Camping Nenzing Reportage Reiselust Ute Watzl

Dem Himmel so nah

Erschienen in: Reisewelt Alpen | 01/2017

Camping mit allem Komfort und fünf Sternen – das gibt es auch in den Alpen. Im Alpencamping Nenzing im hintersten Vorarlberg fühlen sich Camper wie im Himmel. Und den gibt es dort wirklich …

PDF weiterlesen

Not-Vital

NOT VITAL

Erschienen in: ALPS | 03/2014
Die Natur und die aus ihr geschöpften Materialien sind das Spielfeld des Künstlers Not Vital. Obwohl überall in der Welt zu Hause, bleibt er dem Engadin nicht zuletzt mit seiner Stiftung verbunden, die rätoromanische und ladinische Bücher aus dem 17. und 18. Jahrhundert aufspürt und ins Engadin zurückführt …

PDF weiterlesen

1A_#28_110113_Künstler_Kostner-1

WIDER DEN WEISSEN RAUSCH

Erschienen in: ALPS | 01/2016
Der Südtiroler Künstler Hubert Kostner lebt mittendrin in dem Konflikt, den er thematisiert: Fiktion und Wirklichkeit in den Alpen …

PDF weiterlesen

Aufmacher Ruedi Bhend Eispickel

DER LETZTE SCHMIED

Erschienen in: Bergsteiger | 10/2016
Bei Bergtouren sieht man Pickel aus dem Hause Bhend kaum mehr. Zu schwer sind sie im Vergleich zu modernen Eisgeräten. Stattdessen sind sie Kult- und Sammelobjekt. Bald könnte die Nachfrage nochmals steigen, denn es ist unklar, wie lange die Pickel noch gefertigt werden …

PDF weiterlesen